Steuerlehrgänge Dr. Bannas
Photo
Volltextsuche
Service


     Unsere Kursorte

     zur Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung

 

Bremen Rostock Dresden Hamburg Berlin Hannover Bielefeld Schermbeck Essen Leipzig Amberg-Weiden Kassel Erfurt Köln Chemnitz Koblenz Frankfurt Mainz Saarbrücken Mannheim Mosbach Stuttgart/Ludwigsburg München Freiburg


Erfolgsquoten


2016: Die Durchfallquote der Steuerberaterprüfung nach der schriftlichen 2016 lag nochmals höher als im Vorjahr, es haben bundesweit nur 46,4% der Kandidaten, die die Prüfung beendet haben, die schriftliche Prüfung bestanden. Daher sind wir wie auch 2015 nach der schriftlichen Prüfung 2016 mit unseren Ergebnissen in Bielefeld zufrieden. Nach der schriftlichen Prüfung betrug unsere Erfolgsquote nach Besuch des Samstagslehrgangs mit anschließendem Klausurenkurs in Bielefeld 71,5%. Ohne Klausurentraining betrug diese noch 55,5%, dies verdeutlicht nochmals die besondere Bedeutung des Klausurentrainings (jeweils Teilnehmer, die das schriftliche Examen ganz absolviert haben, diese Ermittlung entspricht den offiziellen Quoten der Ministerien).

Ohne diese anhaltend hohen Erfolgsquoten könnten wir uns unser Angebot, den Kurs bei Nicht Bestehen kostenlos (= 350 € Kostenerstattung) zu wiederholen, wirtschaftlich gar nicht erlauben. Weitere Informationen zu diesem Angebot in unseren Vertragsbedingungen (auf dem Anmeldeformular bzw. in den AGB).

2015: Die bundesweite Durchfallquote der Steuerberaterprüfung liegt nach der schriftlichen 2015 um die 50%, d.h. 2015 war eines der schwierigsten Jahre für Absolventen der Steuerberaterprüfung. Unter diesem Hintergrund sind wir nach der schriftlichen Prüfung 2015 mit unseren Ergebnissen in NRW mehr als zufrieden. Nach der schriftlichen Prüfung betrug unsere Erfolgsquote nach Besuch des Samstaglehrgangs in Bielefeld mit anschließendem Klausurenkurs 83%. Ohne Klausurentraining betrug diese nur noch 68%, ein immer noch zufriedenstellendes Ergebnis, trotzdem macht dies nochmals die besondere Bedeutung des Klausurentrainings deutlich (jeweils Teilnehmer, die das schriftliche Examen ganz absolviert haben, diese Ermittlung entspricht den offiziellen Quoten der Ministerien).

2014: Die Erfolgsquote nach der schriftlichen Prüfung betrug nach Besuch des Samstaglehrgangs in Bielefeld mit anschließendem Klausurenkurs 87%, wir sind zufrieden mit diesem Ergebnis. Ohne Klausurentraining betrug diese nur noch 50%, die besondere Bedeutung des Klausurentrainings wird hieran noch einmal besonders deutlich (jeweils Teilnehmer, die das schriftliche Examen ganz absolviert haben, diese Ermittlung entspricht den offiziellen Quoten der Ministerien). 

2013: Die Erfolgsquote nach der schriftlichen Prüfung betrug nach Besuch des Samstaglehrgangs in Bielefeld mit anschließendem Klausurenkurs 83%, wir sind zufrieden mit diesem Ergebnis. Ohne Klausurentraining betrug diese noch 68% (jeweils Teilnehmer, die das schriftliche Examen ganz absolviert haben, diese Ermittlung entspricht den offiziellen Quoten der Ministerien).

2012: Die Erfolgsquote nach der schriftlichen Prüfung betrug nach Besuch des Samstaglehrgangs in Bielefeld mit anschließendem Klausurenkurs 93%, wir sind sehr zufrieden mit diesem Ergebnis. Ohne Klausurentraining betrug diese noch 67%, die besondere Bedeutung des Klausurentrainings wird hieran noch einmal deutlich (jeweils Teilnehmer, die das schriftliche Examen ganz absolviert haben, diese Ermittlung entspricht den offiziellen Quoten der Ministerien).

2011: Die Erfolgsquote nach der schriftlichen Prüfung betrug nach Besuch des Samstaglehrgangs in Bielefeld mit anschließendem Klausurenkurs 80%. Ohne intensives Klausurentraining betrug diese nur noch 50%, die besondere Bedeutung des Klausurentrainings wird hieran noch einmal deutlich (jeweils Teilnehmer, die das schriftliche Examen ganz absolviert haben, diese Ermittlung entspricht den offiziellen Quoten der Ministerien).



Förderungen in NRW


Bitte beachten Sie die regionalen Fördermöglichkeiten

 Gerne beraten und unterstützen wir bei der Beantragung



Info-Veranstaltungen


Die Termine der Info-Veranstaltungen zu unserem Kursangebot in Bielefeld finden Sie immer aktuell in unserem Veranstaltungskalender.



Ihre Dozenten


Unser Dozententeam für die Steuerberaterprüfung steht zum überwiegenden Teil in der täglichen Beratungspraxis. Die z.T. umfangreiche Dozententätigkeit wird so seit Jahren neben dem beruflichen Alltag absolviert. Ihre Dozenten in Bielefeld sind:

 

Berufsbegleitende Ausbildung

 

Crashkurs

 

Siehe -› vollständige Liste unserer Dozenten im Glossar unter D -› Dozenten (A-Z)



Samstagslehrgang 2017/18


Steuerberatervorbereitung

Zeiten: 09. September 2017 – 18. August 2018 (geänderter Kursbeginn)
Der Kurs findet jeden Samstag von 9:00 – 16:20 Uhr statt;
zusätzlich 6 dreistündige Klausuren, freitags ab 17:30 Uhr und 15 sechsstündige Klausuren zur Bearbeitung zu Hause

Stundenzahl: 416 Ustd (inkl. 6 Präsenzklausuren). Bitte beachten Sie bei einem Vergleich mit anderen Kursen, dass die 416 Unterrichtsstunden abzüglich der 24 Unterrichtsstunden Klausuren (dreistündige Präsenzklausuren), die reine Unterrichtszeit zur Vermittlung der Inhalte ist.

Gebühren: 3.490 € (bei Anmeldung bis 30.06.2017) / 3.690 € 

 

Siehe -› Informationen zum Samstagslehrgang

Siehe -› Kurs-Anmeldung
Siehe auch -› Broschüren bestellen
Siehe auch -› Broschüren herunterladen



Samstagslehrgang 2018/19


Steuerberatervorbereitung

Zeiten: 08. September 2018 – 17. August 2019 Der Kurs findet jeden Samstag von 9:00 – 16:20 Uhr statt; zusätzlich 6 dreistündige Klausuren, freitags ab 17:30 Uhr und 15 sechsstündige Klausuren zur Bearbeitung zu Hause

Stundenzahl: 416 Ustd (inkl. 6 Präsenzklausuren). Bitte beachten Sie bei einem Vergleich mit anderen Kursen, dass die 416 Unterrichtsstunden abzüglich der 24 Unterrichtsstunden Klausuren (dreistündige Präsenzklausuren), die reine Unterrichtszeit zur Vermittlung der Inhalte ist.

Gebühren: 3.750 € bei Anmeldung bis 30.06.2018 / 3.950 €

 

Siehe -› Informationen zum Samstagslehrgang

Siehe -› Kurs-Anmeldung
Siehe auch -› Broschüren bestellen
Siehe auch -› Broschüren herunterladen

 



Klausurenpräsenzkurs 2018


Steuerberatervorbereitung

Zeiten:

-› 1. Block: 13.08. – 15.08.2018
-› 2. Block: 27.08. – 29.08.2018
-› 3. Block: 10.09. – 12.09.2018
-› 4. Block: 24.09. – 26.09.2018

von 08:30 – 14:30 Uhr jeweils Klausur
von 15:00 - 18:00 Uhr jeweils Nachbesprechung

Stundenzahl: 144 Unterrichtsstunden

Gebühren:

1 Block  285 €  
2 Blöcke  515 €
3 Blöcke  725 €
4 Blöcke*  895 €
*bei Anmeldung bis zum 31.05.2018   850 €

 

Siehe -› Informationen zum Klausurenkurs

Siehe -› Kurs-Anmeldung
Siehe auch -› Broschüren bestellen
Siehe auch -› Broschüren herunterladen



Klausurenpräsenzkurs 2019


Steuerberatervorbereitung

Zeiten:

-› 1. Block: 12.08. – 14.08.2019
-› 2. Block: 26.08. – 28.08.2019
-› 3. Block: 09.09. – 11.09.2019
-› 4. Block: 23.09. – 25.09.2019

von 08:30 – 14:30 Uhr jeweils Klausur
von 15:00 - 18:00 Uhr jeweils Nachbesprechung

Stundenzahl: 144 Unterrichtsstunden

Gebühren:

1 Block  310 €  
2 Blöcke  570 €
3 Blöcke  800 €
4 Blöcke*  990 €
*bei Anmeldung bis zum 31.05.2019   940 €

 

Siehe -› Informationen zum Klausurenkurs

Siehe -› Kurs-Anmeldung
Siehe auch -› Broschüren bestellen
Siehe auch -› Broschüren herunterladen



Crashkurs 2018


Steuerberatervorbereitung

Zeiten: 01. September – 09. September 2018
Der Kurs findet Samstag bis Sonntag in der darauf folgenden Woche jeweils von 08:30 – 17:30 Uhr statt.

Stundenzahl: 90 Ustd.

Gebühren: 790 €

 

Siehe -› Informationen zum Crashkurs

Siehe -› Kurs-Anmeldung
Siehe auch -› Broschüren bestellen
Siehe auch -› Broschüren herunterladen



Crashkurs 2019


Steuerberatervorbereitung

Zeiten: 31. August – 08. September 2019
Der Kurs findet Samstag bis Sonntag in der darauf folgenden Woche jeweils von 08:30 – 17:30 Uhr statt.

Stundenzahl: 90 Ustd.

Gebühren: 790 €

 

Siehe -› Informationen zum Crashkurs

Siehe -› Kurs-Anmeldung
Siehe auch -› Broschüren bestellen
Siehe auch -› Broschüren herunterladen



Kurs mündliche Prüfung 2018


Anfang Dezember 2017 - Ende Januar 2018

Zeiten:
Ab Anfang Dezember 2017 bis Ende Januar 2018, an 7 Samstagen. Die genauen Termine werden im Laufe des Samstagslehrgangs bekannt gegeben.

Stundenzahl: 56 Ustd.

Gebühren:

Modul 1-4 *  565 €  

Modul 1-2
(Akt. Steuerrecht, Berufsrecht, Kurzvortrag/Prüfungssimulation)

 365 €
Modul 3
(BWL/VWL)
 120 €
Modul 4
(Wirtschaftsrecht)
 110 €
*bei Anmeldung nach dem  20.10.2017   595 €

 

Siehe -› Terminplan (pdf)

Siehe -› Informationen zum Kurs mündliche Prüfung

Siehe -› Kurs-Anmeldung
Siehe auch -› Broschüren bestellen
Siehe auch -› Broschüren herunterladen



Kurs mündliche Prüfung 2019


Anfang Dezember 2018 - Ende Januar 2019

Zeiten:
Ab Anfang Dezember 2018 bis Ende Januar 2019, an 7 Samstagen. Die genauen Termine werden im Laufe des Samstagslehrgangs bekannt gegeben.

Stundenzahl: 56 Ustd.

Gebühren:

Modul 1-4 *  565 €  

Modul 1-2
(Akt. Steuerrecht, Berufsrecht, Kurzvortrag/Prüfungssimulation)

 365 €
Modul 3
(BWL/VWL)
 120 €
Modul 4
(Wirtschaftsrecht)
 110 €
*bei Anmeldung nach dem  20.10.2018  595 €

 

Siehe -› Informationen zum Kurs mündliche Prüfung

Siehe -› Kurs-Anmeldung
Siehe auch -› Broschüren bestellen
Siehe auch -› Broschüren herunterladen



Kurs mündliche Prüfung 2020


Anfang Dezember 2019 - Ende Januar 2020

Zeiten:
Ab Anfang Dezember 2018 bis Ende Januar 2019, an 7 Samstagen. Die genauen Termine werden im Laufe des Samstagslehrgangs bekannt gegeben.

Stundenzahl: 56 Ustd.

Gebühren:

Modul 1-4 *  565 €  

Modul 1-2
(Akt. Steuerrecht, Berufsrecht, Kurzvortrag/Prüfungssimulation)

 365 €
Modul 3
(BWL/VWL)
 120 €
Modul 4
(Wirtschaftsrecht)
 110 €
*bei Anmeldung nach dem  20.10.2019  595 €

 

Siehe -› Informationen zum Kurs mündliche Prüfung

Siehe -› Kurs-Anmeldung
Siehe auch -› Broschüren bestellen
Siehe auch -› Broschüren herunterladen



Ihr Kursort


Uni Bielefeld
Universitätstr. 25
33615 Bielefeld

Siehe -› Anfahrtskizze [pdf]
Siehe -› Routenplaner [popup]

Tipp: Fördermöglichkeit Bildungscheck NRW