Steuerlehrgänge Dr. Bannas
Photo
Volltextsuche

Bei Kurswechsel

Wechseln Sie von einem berufsbegleitenden Lehrgang in die Vollzeitvorbereitung, rechnen wir Ihnen bis zu 1.000 € auf den Kurspreis an.

Sie brauchen in Berlin ein Quartier? Wir haben welche, zentral gelegen und zu guten Konditionen:

Scholle5


Lehrgangskonzept


Dieser Lehrgang in Döbeln, Berlin, Essen, Mosbach, München und Stuttgart zur Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung konzentriert die Lehrinhalte der berufsbegleitenden Jahreslehrgänge auf ca. 2,5 Monate Vollzeitausbildung (+ anschließendem Klausurenkurs). Unter Mitarbeit der Teilnehmer wird der Lehrstoff schwerpunktmäßig unter prüfungsrelevanten Gesichtspunkten behandelt. Daher ist der Besuch nur Teilnehmern mit guten Vorkenntnissen zu empfehlen, z.B. durch intensives Selbststudium mit unserem Fernkurs (dieser ist ohne Aufpreis enthalten) oder alternativ durch die Teilnahme am Vorkurs (Präsenz) oder am Vorkurs (E-Learning).

Das Skriptmaterial ist in idealer Weise auf den Unterrichtsablauf abgestimmt. Nach dem Unterrichtstag und einer 2-3 stündigen Pause zur Erholung, sollten Sie den Tag anhand der Skripten und Fälle in 2-3 Stunden wiederholen.

Die Kurse sind zeitlich so konzipiert, dass Sie ab Mitte August weitere 12 Klausuren in einem unserer Klausurenpräsenzkurse schreiben können. In Mosbach, Döbeln (Sachsen), München und Stuttgart ist ein direkt anschließender 18-tägiger Klausurenintensivkurs fest in die Vollzeitausbildung integriert.

Siehe -› Ausbildungsschema (pdf)



Hinweis für Teilnehmer des Fernkurses


Der Fernkurs eignet sich auch in hervorragender Weise zur Vorbereitung auf den Besuch des Vollzeitkurses. In diesem Fall ist ein späterer Einstieg vollkommen problemlos. Sie sollten bis Beginn des Vollzeitkurses Anfang Juni einen Großteil der Lehrbriefe durchgearbeitet haben und können auf die Bearbeitung des Examensfalls am Ende eines jeden Lehrbriefs auch verzichten.

Bei Belegung eines Vollzeitkurses ist der Bezug der Lehrbriefe des Fernkurses (als pdf) in der Kursgebühr des Vollzeitkurses enthalten. Lediglich bei Einsendung der Examensfälle werden die Korrekturen in Rechnung gestellt (maximal 350 €). Die Einsendung ist aber nicht zwingend notwendig, Sie erhalten zu allen Examensfällen ausgepunktete Lösungshinweise.



Zu den Klausuren


Um Sie möglichst früh auf die Herausforderungen der dreitägigen schriftlichen Steuerberaterprüfung vorzubereiten, haben wir eine Vielzahl von Klausuren in den Ablauf der Vollzeitvorbereitung integriert.

Vor Kursbeginn stellen wir schon einmal 6 dreistündige Klausuren zur Verfügung (im Zeitraum März - Mai vor dem Vollzeitkurs zum Selbtststudium). Im Vollzeitkurs selber werden 12 (Berlin und Essen) bzw. 10 (Döbeln, Mosbach, München, Stuttgart) sechsstündige Übungsklausuren geschrieben, jeweils mit individueller Korrektur und dreistündiger Nachbesprechung direkt im Anschluss. Am Ende des Vollzeitkurses in Berlin und Essen erhalten Sie nochmals 3 Klausuren für das Selbststudium.

Die Kurse sind zeitlich so konzipiert, dass Sie in Berlin und Essen ab Mitte August weitere 12 sechsstündige  Klausuren in einem unserer Klausurenpräsenzkurse schreiben können (in München, Stuttgart, Mosbach und Döbeln (Sachsen) beinhaltet der anschließende Klausurenintensivkurs sogar 18 sechsstündige Klausuren.

Die Übungsklausuren entsprechen denen unseres Klausurenfernkurses, der von der ZFU zugelassen ist. Die Klausuren werden speziell für unsere Klausurenkurse von Dozenten unterschiedlicher Fachhochschulen für Finanzen erstellt. Dadurch können wir für die Wertigkeit, insbesondere der Berücksichtigung von Gesetzesänderungen und BFH-Urteilen, garantieren. Zu den sechsstündigen Klausuren können Sie auch die aufgezeichneten Nachbesprechungen aus unserem Klausurenfernkurs zur Nacharbeit nutzen.



Lehrgangsdauer


Berlin und Essen (55 Tage)

  • jeweils Montag bis Samstag, täglich von 08:30 – 15:30 Uhr, an Klausurtagen 08:30 - 18:00 Uhr
  • 488 Unterrichtsstunden (inkl. 12 sechsstündiger Klausuren und Nachbesprechungen, ohne anschließendem Klausurenpräsenzkurs)

 

München*, Stuttgart*, Mosbach (Baden) * und Döbeln (Sachsen) (60 Tage + 18-tägiger Klausurenintensivkurs)

  • jeweils Montag bis Samstag, täglich von 08:30 – 15:30 Uhr, an Klausurtagen 08:30 - 14:30 Uhr, in der Klausurenintensivphase Montag - Donnerstag oder Freitag jeweils 08:30 - 18:00 Uhr
  • 680 Unterrichtsstunden (inkl. 10 sechsstündige Klausuren im Vollzeitkurs und weitere 18 sechsstündige Klausuren inkl. Nachbesprechungen im anschließenden Klausurenintensivkurs)

 

* Diese Kurse werden vom IWS Institut für Wirtschaft und Steuer GmbH durchgeführt.



Kursorte & Termine


Den Vollzeitkurs führen wir durch in

Die Kurse in Mosbach, München und Stuttgart sind ein Angebot unseres Kooperationspartners, der IWS Institut für Wirtschaft und Steuer GmbH (In Mosbach verfügt das IWS Institut über eine Vielzahl von Übernachtungsmöglichkeiten, die kostengünstig angemietet werden können. Ein idealer Kursort, wenn Sie sich zur Vorbereitung zurückziehen wollen). Der Kurs in Schermbeck wird von unserer Tochtergesellschaft, der Akademie für Steuern und Wirtschaft GmbH, durchgeführt.



Dozententeams


Berlin

 

Essen

 

München

 

Döbeln (Sachsen)

 

Mosbach (Baden) und Stuttgart



Gebühren & Anmeldung


Gebühren Berlin und Essen 2018

3.690 €
3.490 € bei Anmeldung bis 28.02. des Kursjahres

Inkl. der Lehrbriefe unseres Fernkurses. Wechseln Sie von einem berufsbegleitenden Lehrgang in die Vollzeitvorbereitung, rechnen wir Ihnen 50% Ihrer bisherigen Kursgebühren, max. jedoch 1.000 €, auf den Kurspreis an.

 

Gebühren Berlin, Essen ab 2019

3.950 €
3.750 € bei Anmeldung bis 28.02. des Kursjahres

Inkl. der Lehrbriefe unseres Fernkurses. Wechseln Sie von einem berufsbegleitenden Lehrgang in die Vollzeitvorbereitung, rechnen wir Ihnen 50% Ihrer bisherigen Kursgebühren, max. jedoch 1.000 €, auf den Kurspreis an.

 

Gebühren München*, Stuttgart*, Mosbach (Baden)* und Döbeln (Sachsen)

5.680 € (inkl. des 18-tägigen Klausurenintensivkurses im Anschluss)
5.380 € (bei Anmeldung bis 28.02. des Kursjahres)

Inkl. der Lehrbriefe unseres Fernkurses. Wechseln Sie von einem berufsbegleitenden Lehrgang in die Vollzeitvorbereitung, rechnen wir Ihnen 50% Ihrer bisherigen Kursgebühren, max. jedoch 1.000 €, auf den Kurspreis an.

 

Anmeldung 

Für verbindliche Anmeldungen senden Sie bitte das ausgefüllte Formular per Post oder Fax an unser Büro. Verwenden Sie hierzu die auf unserer Seite bereitgestellten Formulare. Ausführliche Infos finden Sie in unserem Bereich Anmeldung.

Siehe -› Rubrik Anmeldung
Siehe -› Prospektanforderung

 

* Diese Kurse werde vom IWS Institut durchgeführt.



Persönliche Beratung


Sie haben noch Fragen zum Vollzeitkurs, die wir Ihnen gerne in einem telefonischen Gespräch erklären sollen?

Rückruf-Formular
 

 


Diese Webseite verwendet Cookies ( Mehr Informationen ). Wenn Sie auf unserer Webseite weitersurfen, stimmen Sie dieser Cookie-Nutzung zu.
OK