Steuerlehrgänge Dr. Bannas
Photo
Volltextsuche

Der virtuelle Klassenraum

Eine wertvolle Ergänzung für Teilnehmer unseres Klausurenfernkurses.

Unsere Demo-Präsentation vermittelt Ihnen schnell und kompakt einen ersten Eindruck.

Tipp: Um direkt in eine Nachbesprechung reinzuschauen, finden Sie weiter unten unter dem Absatz Testen eine Video-Aufzeichnung!


Webbasierter Teilnehmerservice


In der berufsbegleitenden Vorbereitung spielt sich ein großer Teil der Vorbereitung alleine zu Hause oder in der Lerngruppe ab. Hier haben wir mit der Kombination des Präsenzunterrichtes und den online zur Verfügung gestellten Materialien und e-Learning-Komponenten ein optimiertes Gesamtkonzept geschaffen. Der Teilnehmerservice steht natürlich auch in der Vollzeitausbildung zur Verfügung, hier wird dieser jedoch, durch den täglichen Unterricht und dem damit verbundenen engen Kontakt zu unserem Dozententeam, nicht so intensiv genutzt.

Was erwartet Sie mit Buchung eines berufsbegleitenden Jahreslehrgangs im kursbegleitenden Teilnehmerservice?

  • Alles rund um die Kursorganisation [screenshot], d.h. Terminpläne, Anfahrtsskizzen Kursorte, Infos zur Prüfungszulassung, zum Bildungsurlaub und vieles mehr
  • Vorkursskripte [screenshot], für die Grundlagen in einzelnen Steuerarten, wenn Ihr Vorwissen doch sehr niedrig ist
  • Das Unterrichtsmaterial wird in gedruckter Form im Kurs verteilt. Fachskripte und Tafelbilder [screenshot], der Dozenten (Journal-Aufzeichnungen aus dem Unterricht) werden zum größten Teil aber auch gesondert, sowohl kursort- als auch fachbezogen [screenshot], im PDF-Format bereitgestellt! Auf unserer Webseite stehen Ihnen [hier] auch eine Vielzahl von Skriptproben zur Ansicht zur Verfügung.
  • Zusätzliche Skripte zu Lerntechniken, Klausurtechnik, Lohnsteuer, Grunderwerbsteuer und Grundlagenskripte zum internationalen Steuerrecht und zur Umwandlungsteuer (letztere insbesondere auch zur Vorbereitung auf den Präsenzunterricht)
  • Alternative Skripte aus anderen Kursorten
  • Direkter Online-Zugriff auf Gesetze
  • Die Examensfälle [screenshot] unseres Fernkurses (ca. 70 einstündige Fälle), ideal zur Nacharbeit, jeweils mit Lösung und Auspunktung
  • Klausursachverhalte, Lösungshinweise mit Auspunktung und aufgezeichnete Nachbesprechungen [screenshot] bzw. Klausurtechnik-Besprechungen zu allen Klausuren (6 dreistündige Klausuren, 15 sechsstündige Klausuren) des Kursjahres. Wir haben über 15 Jahre Erfahrung mit Unterricht im virtuellen Klassenraum: Schauen Sie sich unsere selbstablaufende Demo [link] im Flash-Format nebst aufgezeichneter Nachbesprechung an oder laden Sie sich eine Bilanzklausur aus dem Vorjahr zur Probe [link] herunter!
  • Besprechungsweb und virtuelles Tutorium: Sie haben Fragen zum Unterricht und/oder den Klausurlösungen? Stellen Sie diese über unsere Formulare im Teilnehmerservice direkt an Ihren Fachdozenten bzw. den Klausurersteller (siehe hierzu auch die nachfolgenden Punkte).
     


Virtuelles Tutorium [e-Learning-Tool 1]


Bei der Vorbereitung mit einem berufsbegleitenden Lehrgang auf die Steuerberaterprüfung ist der zeitliche Abstand zwischen den Unterrichtstagen eines Faches, speziell für die "kleinen" Fächer AO/FGO, USt, BewR/ErbSt ziemlich groß. Selbst bei sehr gutem Unterricht und ausführlichem Skriptmaterial ergeben sich manchmal Fragen beim Nacharbeiten des Stoffes, deren Klärung mit Literatur und Skripten allein häufig schwierig und langwierig ist. Das kostet Kraft und geht zu Lasten der Motivation.

Hier setzt das Virtuelle Tutorium an, denn als Kursteilnehmer unserer berufsbegleitenden Lehrgänge oder unserer Vollzeitkurse können Sie uns jederzeit fachliche Fragen zum Kurs per E-Mail zusenden. Unser Dozententeam, in der Regel die Fachdozenten Ihres Kurses, wird diese für Sie per E-Mail beantworten. Fragen und Antworten, die für alle Teilnehmer von Interesse sind, werden von uns zudem als PDF-Datei im Teilnehmerservice veröffentlicht. Dieser Service gewährleistet auch bei berufsbegleitender Vorbereitung eine kontinuierliche fachliche Unterstützung.

Funktionsweise des Virtuellen Tutoriums: Im Eingabefeld "Meine Frage" unseres Online-Formulars geben Sie einfach Ihre Fragen ein und schicken uns diese zu. Hierbei die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse erforderlich, denn die Antworten auf Ihre Fragen erhalten Sie per E-Mail von uns zurück.



Besprechungsweb [e-Learning Tool 2]


Wir bieten allen Teilnehmern unserer berufsbegleitenden Lehrgänge, der Vollzeitkurse, des Klausurenfernkurses und der Klausurenpräsenzkurse die Möglichkeit, nach Erhalt der Lösungshinweise über ein Online-Formular zur Klausur und/oder zu den Lösungshinweisen Fragen zu stellen. Alle Fragen werden vom jeweiligen Autor der Klausur beantwortet und per E-Mail an den Fragesteller zurückgeschickt. Fragen und Antworten, die für alle Teilnehmer von Interesse sind, werden von uns zudem als PDF-Datei im Teilnehmerservice veröffentlicht.

Funktionsweise des Besprechungswebs: Im Eingabefeld "Meine Frage" unseres Online-Formulars geben Sie einfach Ihre Fragen ein und schicken uns diese zu. Hierbei die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse erforderlich, denn die Antworten auf Ihre Fragen erhalten Sie per E-Mail von uns zurück.



Online-Nachbesprechungen [e-Learning Tool 3]


Den großen didaktischen Wert und das sehr positive Feedback der Klausurennachbesprechungen in den Präsenzkursen haben wir zum Anlass genommen ein entsprechendes Angebot für Teilnehmer des Klausurenfernkurses zu entwickeln - die Online-Nachbesprechungen im virtuellen Klassenraum. Hier werden alle Klausuren des Kurses live in einer Online-Sitzung mit den Dozenten besprochen.

Aktuell nutzen wir für die Online-Sitzungen WebEx Meetings von Cisco. Mit WebEx Meetings können Sie aktiv und natürlich live an einer Sitzung im virtuellen Klassenraum teilnehmen. Wir haben über 15 Jahre Erfahrung mit Unterricht im virtuellen Klassenraum, wir haben alle Möglichkeiten für Sie hier optimiert.

Tipp: Die Online-Nachbesprechungen werden aufgezeichnet. Sollten Sie an einer Online-Nachbesprechung nicht teilnehmen können oder wollen, können Sie die zugehörige Aufzeichnung in der Regel 1-2 Tage später in unserem Archiv herunterladen. Die Aufzeichnungen stellen wir Ihnen sowohl als Video (mp4) als auch als Audio (mp3) zur Verfügung. Mit diesem Angebot sind wir Spitzenreiter unter den Lehrgangsanbietern.

 

Klausurablauf:

  • Blöcke A-E
    Jeweils 10 bis 12 Tage nach Erhalt der schriftlichen Lösungshinweise findet von 18:30 - 21:15 Uhr eine Online-Nachbesprechung statt. Der audiovisuelle Vortrag der DozentInnen kann hierbei durch ein sog. Whiteboard und andere digitale Präsentationshilfmittel unterstützt werden. Nutzen Sie die Nachbesprechungen für Ihre Fragen, der/die DozentIn wird sie Ihnen gerne beantworten!
     
  • Blöcke F-J
    Sie erhalten die Sachverhalte eines Klausurblocks in einer Lieferung und eine Woche später die Lösungshinweise. Etwa 7 bis 10 Tage nachfolgend finden die Online-Nachbesprechungen der 3 Klausuren statt. So können Sie - wie später im "richtigen" Examen - jeweils einen ganzen Block innerhalb von drei Tagen schreiben und haben dann einige Tage Zeit, sich auf die Nachbesprechung mit den Lösungshinweisen vorzubereiten.
     

 

Technische Voraussetzungen:

WebEx Meetings unterstützt die Betriebssysteme Windows, Mac und Linux und stellt zudem passende Apps für mobile Geräte unter iOS und Android zur Teilnahme zur Verfügung.

Windows-Support

  • JavaScript und Cookies aktiviert
  • Active X aktiviert und im Internet Explorer freigegeben (empfohlen) oder
  • Plug-ins in Mozilla Firefox oder Google Chrome aktiviert
  • Java 6.0 oder höher
     

Mac-Support

  • JavaScript und Cookies aktiviert
  • Plug-ins in Safari aktiviert
  • Java 6.0 oder höher

 

Testen:

  • Wir senden Ihnen gerne unsere Demo-CD zu den Online-Nachbesprechungen zu. Diese erhalten Sie zusammen mit unserer Broschüre (online anfordern)
  • Unsere Demo-Präsentation vermittelt Ihnen schnell und kompakt einen ersten Eindruck und erläutert alle Funktionen
  • Sie können sich aber auch direkt die Nachbesprechung einer Bilanzklausur aus dem Vorjahr anhören bzw. anschauen (Nachbesprechung Klausur G-2-2017 als mp4). Sachverhalt und Lösung der Klausur können Sie herunterladen.

 

Fazit: Die zwangsläufigen Nachteile eines Fernlehrgangs zur Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung sind behoben. Die relative Isolation durch fehlende Kommunikation mit Teilnehmern und Dozenten wird aufgehoben.


Diese Webseite verwendet Cookies ( Mehr Informationen ). Wenn Sie auf unserer Webseite weitersurfen, stimmen Sie dieser Cookie-Nutzung zu.
OK