Beratung

Sie möchten Steuerberater werden, sind aber noch unsicher, welcher Kurs am besten zu Ihnen passt? Dann lassen Sie sich von uns telefonisch oder per E-Mail beraten:

Für vertragliche und organisatorische Fragen rund um die Steuerberaterausbildung wenden Sie sich bitte an unser Büro in Schermbeck

Anke Kanzler | Andrea Schmedeshagen | Carolin Thomes

Telefon: +49 (2853) 86 13 00
Telefax: +49 (2853) 86 13 29

mail: Email schreiben
Mo. bis Do. von 8:00 - 12:00 Uhr und von 13:00 - 17:00 Uhr, Fr. von 8:00 - 14:00 Uhr

  

Unsere Ansprechpartner für die Steuerfachwirtausbildung, unser weiteres Seminarangebot oder für technischen Support finden Sie unter Kontakt

s

Steuerberatervorbereitung, Inhaltsübersicht

Für eine erfolgreiche Vorbereitung auf die schriftliche Steuerberaterprüfung werden folgende Themen vorausgesetzt und sind somit zwingend Inhalt unserer Vorbereitungslehrgänge:

  • ErtragSteuer
  • Einkommensteuer: Gewinneinkünfte allgemein, Verluste, Betriebsaufspaltung etc., Gewinnermittlung, Vermietung und Verpachtung, Nießbrauch an Grundstücken, Gewerblicher Grundstückshandel, vorweggenommene Erbfolge, Erbfälle und Erbauseinandersetzung, § 17: Veräußerung von Anteilen an Kapitalgesellschaften bei wesentlicher, Beteiligung, § 23: Einkünfte aus privaten Veräußerungen, FamPersGes und GmbH&CoKG, Einkünfte aus Kapitalvermögen, Renten
  • Gewerbesteuer
  • Außensteuerrecht und Internationales Steuerrecht
  • Körperschaftssteuer: Persönliche Steuerpflicht, Sachliche Steuerpflicht, Sachliche Steuerpflicht „§ 8 b KStG“, Tarif - Halbeinkünfteverfahren, Verdeckte Gewinnausschüttung - Gesellschafter-Fremdfinanzierung, Verdeckte Einlage, Organschaft, Ende der Steuerpflicht – Liquidation
  • Buchführung und Bilanzierung: Wirtschaftsgüter, Immaterielle Wirtschaftsgüter, Zurechnung von Wirtschaftsgütern, Zuordnung von Wirtschaftsgütern zum Betriebs- oder Privatvermögen, Grundstücke und Grundstücksteile als Betriebsvermögen, Bewertung des Betriebsvermögens nach Handels- und Steuerecht, Gewinnermittlung nach § 4 Abs. 3 EStG und Wechsel der Gewinnermittlungsart, Bilanzierungsgrundsätze, Beteiligungen und Erträge aus Beteiligungen, Sonderposten mit Rücklageanteil, Rückstellungen, Bilanzberichtigung und Bilanzänderung, Bilanzenzusammenhang und Kapitalangleichung, Besonderheiten bei Personengesellschaften, Besonderheiten bei Kapitalgesellschaften
  • UmwSt: § 24 UmwStG: Einbringung eines Betriebs, Teilbetriebs oder Mitunternehmeranteils in eine Personengesellschaft, §§ 20 bis 23 UmwStG:Einbringung eines Betriebs, Teilbetriebs oder Mitunternehmeranteils in eine Kapitalgesellschaft gegen Gewährung von Gesellschaftsanteilen, § 25 UmwStG: Formwechsel einer Personengesellschaft in eine Kapitalgesellschaft, §§ 1 bis 19 UmwStG:Umwandlung einer Kapitalgesellschaft in ein Einzelunternehmen, eine Personengesellschaft oder in eine andere Kapitalgesellschaft
  • AO/FGO: das Steuerfestsetzungsverfahren, die Zuständigkeit der Finanzämter, die Festsetzungsfrist §§ 169 - 171, Berichtigung von Verwaltungsakten, Änderung von Steuerbescheiden, das Ermittlungsverfahren §§ 85 ff, die Außenprüfung, das außergerichtliche Rechtsbehelfsverfahren, die Zinsen im Steuerrecht, Haftungsrecht, das Steuerstrafrecht, Das Steuerstrafverfahren §§ 385, die Finanzgerichtsordnung, Übersicht über das Vollstreckungsrecht
  • BewR / ErbSt: Allgemeine Grundlagen des Bewertungsrechts, die Bedarfsbewertung von Grundstücken, die Bewertung von Betriebsvermögen für ErbSt Zwecke, Erbrecht u. Erbschaftsteuergesetz, Schenkungsteuer
  • Umsatzsteuer: Unternehmer / Unternehmen, Leistung und Leistungsaustausch, Lieferungen u. sonstige Leistungen, Unentgeltliche Wertabgaben, Steuerbefreiungen, Bemessungsgrundlage u. Änderung der Bemessungsgrundlage (§ 17), Steuersatz, Entstehung der Steuer, Rechnungen und Vorsteuerabzug, Berichtigung des VoSt-Abzugs (§ 15 a), Versandhandelsregelungen, EU-Binnenmarkt u. Innergemeinschaftlicher Erwerb sowie innergemeinschaftliche Lieferung neuer Fahrzeuge, Steuerberechnung, Anmeldung, Abführung; Steuerschuld des Leistungsempfängers, Organschaft, Reihengeschäft, e-commerce
Zurück zum Glossar Fenster schließen