Beratung

Sie möchten Steuerberater werden, sind aber noch unsicher, welcher Kurs am besten zu Ihnen passt? Dann lassen Sie sich von uns telefonisch oder per E-Mail beraten:

Für vertragliche und organisatorische Fragen rund um die Steuerberaterausbildung wenden Sie sich bitte an unser Büro in Schermbeck

Anke Kanzler | Andrea Schmedeshagen | Carolin Thomes

Telefon: +49 (2853) 86 13 00
Telefax: +49 (2853) 86 13 29

mail: Email schreiben
Mo. bis Do. von 8:00 - 12:00 Uhr und von 13:00 - 17:00 Uhr, Fr. von 8:00 - 14:00 Uhr

  

Unsere Ansprechpartner für die Steuerfachwirtausbildung, unser weiteres Seminarangebot oder für technischen Support finden Sie unter Kontakt

Klausurenkurs

Kurskonzept

Für eine erfolgreiche Absolvierung der Steuerfachwirtprüfung ist es unabdingbar, dass Sie die Technik des Schreibens steuerjuristischer Klausuren beherrschen. Die methodische Herangehensweise wird in Form von fachgebietsbezogener Klausurtechnik im Rahmen der Lehrveranstaltungen erörtert. Die korrigierten und benoteten Klausuren sowie die diesbezüglichen Musterlösungen gewährleisten während des gesamten Lehrgangs die optimale Kontrolle des eigenen Leistungsstandes.

Später werden im Klausurenkurs weitere 15 Klausuren geschrieben (in Chemnitz, Dresden, Leipzig, Mannheim und Flensburg 12 Klausuren, Sie erhalten dort mehr Klausuren für das Selbststudium), die im Anschluss an die Klausur ausführlich besprochen werden. Weitere Klausuren erhalten Sie für das Selbststudium zu Hause. Im Klausurentraining haben Sie die Möglichkeit, Ihr erworbenes Wissen zu überprüfen und gleichzeitig die steuerjuristische Klausurentechnik zu trainieren. Nur ständiges Training lässt Sie mit einer entsprechenden technischen Sicherheit in die Examensklausuren gehen.

Während des 12- bzw. 15-tägigen Klausurenkurses werden zunächst an neun Samstagen und anschließend zweimal von Donnerstag bis Samstag in der Zeit von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr (dreimal von 9:00 bis 14:00 Uhr) die Klausuren aus den folgenden Prüfungsbereichen geschrieben:

  • Steuerrecht I (ESt, KSt, GewSt)
  • Steuerrecht II (AO, ErbSt/SchSt, USt, BewG)
  • Rechnungswesen (Bilanz, GesR, Bilanzanalyse, Kosten- und Leistungsrechnung, Finanzierung)

Die Klausu­ren werden am Nachmittag im Anschluss an die Klausuren von den Fachdozenten besprochen, was den Lerneffekt er­heblich erhöht, weil Ihre am Vormittag angefal­lenen Fragen zum Sachverhalt direkt beant­wortet werden und Sie bei der Besprechung "noch voll im Sachverhalt" sind. Die schriftlichen Ergebnisse der Teilnehmer werden durch Korrekturassistenten bewertet und zu einem späteren Zeitpunkt benotet wieder ausgehändigt.

Weitere 5 vierstündige Klausuren erhalten Sie zum Selbststudium (in Chemnitz, Leipzig, Mannheim und Flensburg 8 Klausuren).

Einen Klausurblock zur Probe finden Sie unter dem Menüpunkt Überblick.

Kursorte, Termine, Gebühren, Anmeldung, Broschüren

Alle weiteren Informationen zum Klausurenkurs können über das Servicemenü aufgerufen werden: